Die Feuerwehr Rohr wurde am 31.12.2014 um 14.15 Uhr zu einem (hoffentlich) letzten Einsatz für das Jahr 2014 durch die Polizei alarmiert. Ein auf der B122 von Richtung Kirchdorf kommender PKW verlor Höhe Liechtenhof die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Straße ab.

Am 17.12.2014 wurde die Feuerwehr Rohr um 17.50 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall an der B122 in Oberrohr gerufen. Ein PKW, welcher auf die B122 abbiegen wollte, übersah ein von links kommendes Fahrzeug und es kam zu einer Kollision.  

Am 12.09.2014 wurde die Feuerwehr Rohr um 11.56 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Ölspur, Ölaustritt" im Ortsgebiet Rohr alarmiert. Einigen Anwohnern der Kremsmünstererstraße fiel eine breite Ölspur auf der Straße auf, und verständigten darauf hin die Feuerwehr. 

Am 09.06.2014 wurde die Feuerwehr Rohr um 21.08 Uhr durch die Feuerwehr Achleiten zu einem Stadlbrand in der Nähe vom Feuerwehrhaus Achleiten gerufen. Aus noch ungeklärter Ursache standen das im Stadl gelagerte Stroh und Hackgut in Brand.

Die Feuerwehr Rohr wurde am 21.05.2014 um 10.56 Uhr zu einer Fahrzeugbergung in Haselberg alarmiert. Ein LKW Fahrer, welcher nach Linz wollte, wurde von seinem Navigationsgerät fehlgeleitet und fuhr von der B122 Richtung Haselberg. Als er versuchte einem Gegenverkehr am Berg auszuweichen kam er von der Fahrbahn ab.

Die Feuerwehr Rohr wurde am 28.04.2014 um 10.47 Uhr zu einem Kraftstoffaustritt bei einem LKW auf einem Zug gerufen. Durch die Schräglage der Gleise ist bei einem LKW, dessen Dieseltank zu voll war, Kraftstoff durch die Tankentlüftung ausgetreten.

Am 31.03.2014 wurde die Feuerwehr Rohr um 14.40 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall an der B139, unmittelbar vor dem Feuerwehrhaus, alarmiert. 

Ein von Richtung Rohr kommender PKW, welcher einen LKW überholen wollte, hat den Gegenverkehr übersehen und stieß frontal mit diesem auf der Gegenfahrbahn zusammen. Ein Insasse wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und mit dem Roten Kreuz ins Krankenhaus Steyr eingeliefert.

Am 02.03.2014 wurde die Feuerwehr Rohr um 12.30 Uhr zusammen mit der Feuerwehr Bad Hall zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall gerufen. Ein von Kremsmünster kommender PKW Lenker verlor auf der Umfahrung Rohr aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab.

Am 12.02.2014 wurde die Feuerwehr Rohr um 16.56 Uhr mittels stiller Alarmierung von der Polizei zu einer Türöffnung in die Styriastraße gerufen. 

Unsere Feuerwehr wurde am 31.10.2013 um 13.04 Uhr zur Unterstützung der Feuerwehr Bad Hall bei einem Gefährliche Stoffe Einsatz in einem Kurhotel gerufen. Das Zusammenmischen von Säure und Lauge führte zu einer chemischen Reaktion durch die gefährliche Dämpfe entstanden. Des weiteren war ein Anstieg der Behältertemperatur zu verzeichnen.

Am 15.10.2013 wurde unsere Feuerwehr um 16.03 Uhr zu einem Wasserschaden in der Achleitnerstraße 6 gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort stand in einer Wohnung das Wasser am Fußboden.

Am 06.08. 2013 wurden wir um 07.44 Uhr von der Feuerwehr Bad Hall, mit den Feuerwehren der Alarmstufe 2, zu einem Wohnhausbrand in der Römerstraße gerufen. Der von einer Küche im Erdgeschoss ausgehende Brand war beim Eintreffen unseres Tankfahrzeuges bereits unter Kontrolle. 

Am 07.10.2013 wurde die Feuerwehr um 19.42 Uhr zu einem Zimmerbrand in der Achleitnerstraße 7 in Rohr gerufen. Da sich zum Zeitpunkt der Alarmierung, aufgrund der Abschnittsübung in St. Nikola, bereits Kameraden im Feuerwehrhaus befanden, konnte das TLF unverzüglich ausrücken.

Aufgrund der starken Regenfälle musste auch die Feuerwehr Rohr am 02.06.2013 zu einigen Einsätzen im Gemeindegebiet ausrücken. Wir wurden zweimal in der Nacht und einmal zu Mittag mittels Sirenenalarm alarmiert. 

   
© FF Rohr - Alle Rechte vorbehalten