Slider

Wir wurden von der Freiwilligen Feuerwehr Rohr im Burgendland zur feierlichen Weihe ihres neuen TLFA-2000 mit anschließendem „Rohrer-Treffen“ herzlich eingeladen.

Dieser Einladung kamen wir gerne nach und stellten eine Abordnung aus 16 Personen zusammen, die zu den Kameradinnen und Kameraden ins Burgenland reisten.

Am frühen Nachmittag trafen wir, wie auch die anderen Roher ( Rohr/ Raab (STMK) & Rohr/Gebirge (NÖ)), im burgenländischen Rohr ein.
So konnte man sich noch vor dem Festakt mit Neuigkeiten aus dem jeweiligen Ort austauschen.

Pünktlich um 18 Uhr startete der Festakt mit der Begrüßung der Ehrengäste und Vertreter der Politik.
Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung wurde auch eine Kranzniederlegung für die verstorben Kameraden mit Gedenkminute vollbracht.

Höhepunkt des Festaktes waren der feierliche Einzug im Feuerwehrhaus mit Gottesdienst und Weihe des TLFA-2000.

Auf den Gottesdienst folgten die Grußworte der Vertreter der jeweiligen Ämter und Feuerwehren.
Unser Kdt-Stv. OBI Daniel Popp hatte die Ehre, unser mitgebrachtes Gastgeschenk zu übergeben.
Jedes Fahrzeug bedarf regelmäßiger Übungen und Schulungen. Umso mehr, wenn ein zusätzliches Tanklöschfahrzeug zu beüben ist. Damit Ihr euch nach euren Schulungen wieder stärken könnt, haben wir für euch eine Jause mit kulinarischen Schmankerl aus unserer Heimat mitgebracht“ – mit diesen Worten (sinngemäß) wurde unser Mitbringsel dem Kdt. der FF Rohr/BGLD HBI Gerd Taucher überreicht.

Er bedankte sich herzlich und hatte auch für uns etwas vorbereitet „Für Euch haben wir auch etwas, dass Ihr in eure Heimat mitnehmen sollt, dies ist ein Gruß von uns an eure Kameraden, die heute nicht hier sein können.“ und übergab uns erlesene Weine aus der Region.

Nach diesem Austausch fing im Anschluss der Dämmerschoppen mit Sepp & seinen Musikanten an.
Wir ließen den Abend gemeinsam mit den Kameraden der Rohrer Feuerwehren gemütlich ausklingen und brachen kurz nach Mitternacht zur Heimreise auf.

Wir bedanken uns hiermit nochmals bei der FF Rohr/BGLD für die Einladung, die hervorragende Bewirtung, und die Freundschaft, die wieder ein Stück mehr gepflegt wurde.

Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen beim nächsten „Rohrer-Treffen“.


Fotos:

  • IMG_2958
  • IMG_2963
  • IMG_2965
  • IMG_2971
  • IMG_2975
  • IMG_2979
  • IMG_2980
  • IMG_2982
  • IMG_2998
  • IMG_3014
   
© FF Rohr - Alle Rechte vorbehalten