Slider
   

Am 04.04.2021 wurde die Feuerwehr Rohr im Kremstal um 20.30 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Brand Wohnhaus" alarmiert. 

Am Einsatzort führte der Einsatzleiter die Lageerkundung am Objekt durch. Dabei stellte sich heraus, dass die Anwohner des Wohnhauses Brandgeruch wahrgenommen haben und Rauch aus dem Heizraum heraus kam. Jedoch war zu diesem Zeitpunkt keine weitere Rauchentwicklung mehr erkennbar. In weiterer Folge wurde der Heizraum mit der Wärmebildkamera kontrolliert, und die Heizung vorläufig außer Betrieb genommen. Der Einsatz des Atemschutztrupps und von weiteren Kräften war nicht mehr erforderlich.

Im Einsatz befanden sich die Feuerwehr Rohr mit dem KDOTLF und LFB.

Außerdem war die Polizei und das Rote Kreuz im Einsatz im Einsatz.


Fotos:

  • IMG_4795
  • IMG_4797
  • IMG_4800
  • IMG_4804
   
© FF Rohr - Alle Rechte vorbehalten